Korrosionsschutz, Sandstrahlarbeiten (mobil und Feststation), Betonsanierung, Maler- und Tapezierarbeiten, Trockenbau, Deckenbau, Lackspanndecken, WHG-Systeme, Feuerschutzarbeiten, Wärmedämm-Verbundsystem (WDVS) für Innen- und Außenputz, Industrieböden, Bodenbeschichtungen, elektrisch ableitfähig, Beschichtung nach WHG, Estricharbeiten, Bodenbelagsarbeiten (Teppich und PVC), Kugelstrahlen, Fräsen, Steigerservice, Hochdruckwasserstrahl bis 1000 bar, Elektrisches Hängegerüst (10 m breit), Baudekoration, Korrosionsschutz, Bautenschutz

 
  Hützen GmbH  
   

 

Home

 

 
  Profil

 

 

»

Service

 

 
  Impressum

 

 
  Kontakt  
Korrosionsschutz

Korrosionsschutz

Betonsanierung

Malerarbeiten

Trockenbau

WHG-Systeme

Feuerschutz

WDVS - Wärmedämmung

Industrieböden

Trockenbau

Unter Trockenbau versteht man Ausbauarbeiten und Leistungen im Hochbau, die trocken hergestellt werden. Während bei der traditionellen Bauweise Wände durch das Aufeinandersetzen und Verputzen von Steinen errichtet werden, kommen im Trockenbau u.a. Gipskarton- und Mineralfaserplatten zum Einsatz. Ein großer Vorteil des Trockenbaus ist der Faktor Zeit. Trockenbaukonstruktionen müssen – wie der Name schon sagt – nicht trocknen und können umgehend weiterverarbeitet werden. Hauptanwendungsbereiche sind der Brand- und der Schallschutz. Sie können aus einem System einzelner Komponenten einen kompletten Ausbau ganz nach Ihren Vorstellungen realisieren.

Fotogalerie:

«

6 Bilder

»